Der Verein

lk wappen

 

Der Gesangverein "Liederkranz" Ludwigshafen-Edigheim 1845 e.V. zählt zu den ältesten Chören der Region.
Mit seinen 170 Jahren hat er Höhen erleben dürfen und Tiefen durchleiden müssen. Viele Mitglieder, Vereinsführungen und auch Chorleiter haben in diesem Zeitraum das Erscheinungsbild des Vereins geprägt.
Heute präsentiert sich der aus der Männerchortradition stammende Verein als eine vielfältige Gemeinschaft.
Sie bietet Interessierten aller Altersgruppen, angefangen von der musikalischen Früherziehung über den Kinderchor, den Jugendchor bis zu den Erwachsenenchören die Möglichkeit, aktiv am Kulturgut vieler Jahrhunderte bis in unsere Zeit teilzuhaben.

 

IMG 20200828 201954

Da der Anbau zu klein und schlecht zu belüften ist weichen wir mit den Grünschnäbeln in die protestantische Kirche Edigheim und mit dem Gemischten Chor ins Bürgerhaus nach Oppau aus.

Die Grünschnäbel beginnen in drei Gruppen nacheinander um 16:45 - 17:15, 17:30 - 18:05, 18:15 - 19:00 Uhr.

Die nächste Probe des Gemischten Chors findet am 02. Oktober statt und beginnt um 19 Uhr mit den Frauen, bis ca. 19:45h - Durchlüften und Desinfizieren - ab 20 Uhr sind die Männer dran!!!

Mitbringen solltet ihr alles,.was ihr braucht, damit nichts (auch kein Bleistift) weitergegeben werden muss.
Bitte die Elias-Noten mitbringen, wer sie zu Hause hat.
Die Noten aus dem Anbau werden im Bürgerhaus sein.

Hygienekonzept              Einwilligungserklärung

Bitte das Hygienekonzept vorher durchlesen und die Einwilligungserklärung, wenn möglich, ausgefüllt zur Probe mitbringen!

Vorstandsitzung online

Unsere letzte Vorstandsitzung war am 20. Februar diesen Jahres. Aus bekannten Gründen haben wir seit dem keine Sitzung mehr abgehalten.

Gestern haben wir uns nun das erste mal nach über drei Monaten online getroffen um wichtige Dinge zu besprechen... war eine ganz neue Erfahrung!!!

No Names Zoom Probe

Obwohl der Vorstand aufgrund der aktuellen Situation den Singstundenbetrieb auf unbestimmt Zeit eingestellt hat, probt der junge Chor „No Names“ weiter.

Gerade noch im Januar durften die „No Names“ ihr 20. Jubiläum feiern, aber zum Wiederholungskonzert in Heidelberg hat es leider nicht mehr gereicht.

Nun geht der Chor neue Wege und probt zum ersten mal mit „Zoom“.

Es ist wichtig, dass wir die sozialen Kontakte halten und uns wenigstens wiedersehen, sagte ein Sänger. Denn nicht alle leben in Ludwigshafen-Edigheim. Die No Names sind in der Pfalz verteilt bis hin zum Donnersberg und rüber nach Heidelberg.

Eigentlich wollten wir wieder gemeinsam wandern und danach irgendwo einkehren und in den Mai feiern. Das durften wir dieses jahr leider nicht - angestoßen haben wir graaad erschd reschd!!!

Maiwanderung 2020

 
BUGA

Am 21. September 2019 machten sich die Sängerinnen und Sänger mit dem Bus auf zur Bundesgartenschau nach Heilbronn.

Weitere Fotos finden Sie hier!!!